Ideen für Gruppenstunden

    Keine Ideen für die Gruppenstunde mehr? Oft hilft ja nur ein Stichwort, um die eigene Kreativität wieder etwas anzukurbeln. Die nachfolgende Ideensammlung könnt ihr gerne mit eigenen Beiträgen erweitern. Wir freuen uns über Eure Erfahrungen!

    Hier geht es zu:


    Handwerklich

    bauen von: Floß, Iglu, Turm, Brücke, Baumhaus, Seifenkiste, Waldläuferhütte, Solardusche

    bedrucken mit: Linoleumdruck, Siebdruck, Kartoffeldruck, Bügeldruck

    bemalen von: Papier, Stoff (Tücher, T-Shirts), Holz, Gesichter, Wände, Ostereier, Glas, Seide

    falten von: Origami, Papierflieger

    gestalten durch: (Stoff) batiken, (Papier) marmorieren, (Metall) emaillieren, Collagen, Scherenschnitt, (Kerzen) ziehen, (Fell) gerben, Intarsien (Einlegearbeiten), Lacktauchen, galvanisieren

    gießen von: Wachs (Kerzen), Zinn (Figuren), Schmelzgranulat (Schmuck)

    herstellen von: Faschingsmasken, Handpuppen, Rindenschiffchen, Marionetten, Fahnen / Wimpel, Holzspielzeug (Eisenbahn, Schachfiguren, Sogo, Steckspiele), (Pan)Föten, Trommeln, Trinkhorn, Fackeln, Kokusnussbecher, Kränze, Pfeil und Bogen, Drachen, Gestecke, Morsetaster, Kaleidoskop, Wasser-/Windräder, Vogelkästen, Heißluftballons, Mobiles, Kerzenständer, Öllampen, Duftlampen, Bumerangs, Gipsmasken, Buddelschiffe, Frühstücksbretter, Schmuck, Weihnachtskarten, Buttons, Laternen, Stein- /Butzelmännchen, Camera obscura, Perlenketten, Sandbilder

    Schnitzen / formen / schmieden von: Holz, Ytongsteine, Speckstein, Seife, Wachs, Pappmache, Ton, Peddigrohr, Silberdraht, Metall, Knetmasse (Fimo), Gips, Stroh

    verbinden: (Körbe, Haare) flechten, stricken, (Teppiche) weben, Makramee, (Ledertaschen, Verkleidungen, Puppen) nähen, (Teppiche) knüpfen, (Bücher, Besen) binden, (Seile) spleißen

    nach oben


    Kommunikativ / bildend

    besuchen: Firmen, Institutionen, Museen, Zoos, Kinos, Theater, Kabaretts, Stadtratssitzungen

    einladen von: Politiker, Pfarrer, andere Gruppen, Eltern, Drogenberater

    reparieren lernen von: Fahrrad, Auto (Reifen/Lampen wechseln), Kleidung

    einüben: Geheimschriften, Morsen, Semaphor, Kartentricks, Knoten, Kartenlesen, Kompasskunde, erste Hilfe, Rettungsschwimmer, Waldläuferzeichen, Musikinstrument spielen, Zaubern

    beobachten: Tiere, Sterne, Wetter ausprobieren: Feuermachen, Zeltbau, Musizieren, Tanzen, Klettern, Singen, Meditieren, Fotoarbeiten, Jonglieren, Einrad fahren, Höhlenklettern.

    nach oben


    Kreativ

    einüben von: Sketchen, Theaterstücken, Pantomime, Tänze

    erfinden/schreiben von: Geschichten, Brettspielen, Gruppenzeitung, Gruppenliederbuch, Drehbücher, Internet-Seiten

    nach oben


    Kulinarisch

    backen/kochen: Pizza, Plätzchen, Kuchen, Stockbrot, Brot, Brezeln, Salzteig

    selber machen von: Gummibärchen, Popcorn, Nudeln

    grillen von: Fleisch/Wurst, Gemüse, Maiskolben, Brot

    sammeln: Pilze, Kräuter (Kräuterbutter), Brennnesseln, Löwenzahn (Salat)

    nach oben


    Und sonst...

    veranstalten: Elternabend, Diashow, Flohmarkt, Altennachmittag, Kinder- /Jugendgottesdienst, Disko, Nachtwanderung, Zirkus

    sammeln: Baumblätter (Herbarium), Müll (Waldreinigung), Information (Umfrage, Interview, Diskussion), Federn, Tierspuren

    wegfahren per: Pedes, Fahrrad, Bahn, Schlauchboot, Kanu, Auto, Inlinern, Ski

    feiern von: Geburtstagen, Weihnachten, Jubiläen, Andachten

    spielen: Geländespiel, Mannschaftsspiel, Fang-/Versteckspiel, Gedächtnis-(KIM-) spiel, Rollenspiel, Stadtspiel, Karten- /Brettspiel, Gruppenspiel, Kennenlernspiel, Reaktionsspiel, Ballspiel, Schneeballschlacht, Schlittenfahrten

    sporteln: Minigolf, Kegeln, Bogenschießen, Schlittschuhlaufen, Baden, Klettern

    außerdem: Videofilm drehen, Andacht, Bibelarbeit, Gruppenraumgestaltung, Friedhofreinigung, Öffentlichkeitsarbeit, Neue Medien

    nach oben


    Ideen mit neuen Medien

    Facebook: sprecht doch mal über die Vor- und Nachteile.

    Geocaching: geht doch mal auf Entdeckungsreise in eurem Stadtgebiet.

    Foto und Film: macht doch mal Fotos über ein bestimmtes Thema, oder dreht gleich ein Video.

    Internet, Handy & App

    • Programm Halt Alkohol Notfall. Die App für Android-Smartphones kann kostenlos im Google Playstore (http://play.google.com) unter dem Suchbegriff "Halt Alkohol Notfall" heruntergeladen werden.
    • Dr. Scouti" - Jugendschutzfragen als App fürs Handy. Die Landesstelle Kinder- und Jugendschutz Sachsen-Anhalt hat ein App zu Jugendschutzfragen entwickelt. "Dr. Scouti" kann im App-Store (iphone) und im Android-Market kostenfrei heruntergeladen und auf Smartphones installiert werden.
    • Nice Guys Engine ist ein Internetprojekt, das sich mit sexuellen Übergriffen beschäftigt. Es eignet sich zur Gruppenarbeit und bietet ein Modul zur Erarbeitung eigener Gruppenregeln.

    nach oben


    Besuche von Einrichtungen und Firmen

    Besondere Gruppenstunden möchte (hoffentlich) jeder Gruppenleiter machen. Und was ist interessanter, als einmal über den eigenen Tellerrand zu gucken? Oder hinter bisher verschlossene Türen? Wir haben für Euch einige Ideen zusammengestellt und auch etliche Institutionen, Firmen und Behörden gefragt, ob sie bereit sind, ein kleines Programm mit und für Jugendgruppen zu machen. Jetzt liegt es an Euch, dieses Angebot zu nutzen: besprecht mit Eurer Gruppe, was interessant ist, macht mit dem genannten Kontakt einen Termin aus (nicht einfach mal vorbeigucken) und überlegt Euch, wie Ihr den Besuch mit Eurer Gruppe vorbereiten und nachbesprechen könnt.

    Coca-Cola-Abfüllanlage

    Besuchsadresse: Klingenstr. 4, 97478 Knetzgau (zwischen Schweinfurt & Bamberg)
    Kontakt: Katharina Kettenburg, Tel. 09527/ 929-432
    Web: www.cceag.de/vor-ort/bayern/betriebsbesichtigungen/
    Anforderung an Gruppe: 20 - max. 30 Personen, ab 12 Jahren
    Termin:

     Führungen nur nach telefonischer Vereinbarung von März – September
    (Mo. - Do. um 9 Uhr oder um 13 Uhr, Fr. nur um 9 Uhr)

    Dauer: ca. 1 Stunde.
    Kosten: kostenlos
    Angebot:

    Geschichte von Coca-Cola, Besichtigung der Abfüllanlagen, Diskussion, Getränke aus dem Hause, kleines Geschenk.

      nach oben

    DB Museum

    Besuchsadresse: Lessingstr. 6, 90443 Nürnberg
    Kontakt: Fr. Dellner, 0911 / 219-5828, info@db-museum.de
    Web:  
    Anforderung an Gruppe: 15-20 Teilnehmer, ab 8 Jahre
    Termin:

     n.V., Anmeldung mind. 14 Tage vorher

    Dauer: 45 - 90 Minuten
    Kosten: Führung wie für Schulklassen; pro Kind / Jugendlicher 2 € (2 Begleiter frei, jeder weitere 4 €)
    Bei Anmeldung bitte angeben, dass man im Stadtjugendring Erlangen ist!
    Angebot:

    Schulklassenführungen zu verschiedenen Themen (z.B. Dampflok und ICE, Das ABC der Eisenbahn, Mit Jim Knopf durch den Bahnhof…)

    nach oben

    Großbäckerei Der Beck

    Besuchsadresse: Am Weichselgarten 12, 91058 Tennenlohe
    Kontakt: Frau Renate Pickelmann, Tel. 77 83 16 (4.00 –11.00 Uhr)
    Web:  
    Anforderung an Gruppe: 10-20 Personen, ab 5 Jahre
    Termin:

    nach Vereinbarung (früher Morgen bis spätestens 7.00 Uhr)

    Dauer: 1-2 Stunden
    Kosten: kostenlos
    Angebot:

    Besichtigung einer Großbäckerei, für Kinder Brezen selber formen; Programm nach Absprache.
    (Die Bäcker beginnen bereits um 2.00 Uhr morgens und sind bis ca. 8.00 Uhr im Haus)

    nach oben

    Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände

    Besuchsadresse: Bayernstr. 110, 90478 Nürnberg
    Kontakt: Tel. 0911 / 231 5666
    Angebote: Tel. 0911 / 231 3429, astrid.betz@stadt.nuernberg.de
    Web: www.museen.nuernberg.de
    Anforderung an Gruppe: ohne Angabe
    Termin:

    nach Vereinbahrung

    Dauer: ca. 1 Stunde.
    Kosten: 3,00 € / TN
    Angebot:

    Projekttage, Themen wie Zivilcourage, Gruppendruck spielpädagosich aufbereitet, Studientage: Ausstellungsbesuch, Kleingruppenarbeit zu Themen wie „Jugend im Nationalsozialismus“, „Schule im NSZ“, mehrtägige medienpädagogische Projekte rund ums 3.Reich. Angebote auf Anfrage.

    nach oben

    Felsenkeller im Burgberg

    Besuchsadresse: Entla’s Keller, An den Kellern 5-7. 91054 Erlangen
    Kontakt: Herr Friedrich Engelhardt, Tel. 22100, mail@entlaskeller.de
    Web: www.cceag.de/vor-ort/bayern/betriebsbesichtigungen/
    Anforderung an Gruppe: ab 8 Jahre
    Termin:

    April bis Sept. jeden Sonntag um 11 Uhr (Anmeldung nicht erforderlich)

    Dauer: 1 Stunde.
    Kosten: pro Person 6 € , größere Gruppen nach Vereinbarung (Kosten: 70 €)
    Angebot:

    Ursprung der Erlanger Bierstadt, Führung durch die Erlanger Gewölbekeller unter dem Burgberg, biergeschichtliche Erklärungen.

    nach oben

    Feuerwehr Erlangen

    Besuchsadresse: Äußere Brucker Straße 32, 91052 Erlangen
    Kontakt: Einsatzzentrale, Tel. 86-2512 (immer erreichbar)
    Web:  
    Anforderung an Gruppe: 6-20 Personen, ab 5 Jahre
    Termin:

     Mo. - Fr. nach Vereinbarung

    Dauer: ca. 2 Stunden
    Kosten: kostenlos
    Angebot:

    Überblick über Aufgaben und Tätigkeiten der Feuerwehr; Verhalten im Brandfall; Notruf 112; Hauptfeuerwache; Fahrzeuge und Geräte.

    nach oben

    Flughafen Nürnberg

    Besuchsadresse: Flughafenstraße 100, 90411 Nürnberg
    Kontakt: Tel. 0911 / 937-1266
    Web: www.airport-nuernberg.de
    Anforderung an Gruppe: mind. 15 – max. 45 Personen, ab 4 Jahre
    Termin:

     Mo. - Fr. 14 Uhr & 15.30 Uhr; Gesonderte Termine nach Anmeldung: 14 Tage vorher

    Dauer: 1 Stunde.
    Kosten: Schulklasse kostenlos –Gruppen 100 €
    Angebot:

    Vorfeld-Rundfahrten mit Flughafenbus (Betriebsbesichtigungen sind nicht möglich)

    nach oben

    Flughafenfeuerwehr Nürnberg

    Besuchsadresse: Flughafenstraße 100, 90411 Nürnberg
    Kontakt: Tel. 0911 / 937-1712, office-af@airport-nuernberg.de
    Web: www.airport-nuernberg.de
    Anforderung an Gruppe: mind. 5 – max. 30 Personen, ab 12 Jahre
    Termin:

     Sa., So. und Feiertag 10 Uhr und 14 Uhr

    Dauer: ca. 2 Stunden
    Kosten: 4,00 € pro Person
    Angebot:

    Infos zum Alltag der Feuerwehrleute am Flughafen, Einsatzgeräte.

    nach oben

    Heimatverein Erlangen

    Besuchsadresse: Gebbertstr. 1, 91052 Erlangen
    Kontakt: Tel. 09131/29463
    Web:  
    Anforderung an Gruppe: -
    Termin:

     -

    Dauer: -
    Kosten: -
    Angebot:

    Stadtführungen, ca. 15.000 Bücher zum kostenlosen Verleih, alte Postkarten von Erlangen können ausgeliehen werden.

    nach oben

    Kitzmann Bräu Erlangen

    Besuchsadresse: Südliche Stadtmauerstr. 25, 91054 Erlangen
    Kontakt: Herr Dipl. Braumeister Benjamin Kloos, Tel. 09131/8108-07
    Web:  
    Anforderung an Gruppe: bis 25 Personen, ab 16 Jahren
    Termin:

     nach Vereinbarung

    Dauer: ca. 2 Stunden
    Kosten: 80,00 € pauschal für Gruppe
    Angebot:

    Führung durch Hausbrauerei, Sudkessel, Lagerkeller, Abfüllanlagen.

    nach oben

    Klärwerk Erlangen

    Besuchsadresse: Bayreuther Str. 105, 91054 Erlangen
    Kontakt: Tel. 09131 / 86-1549
    Web:  
    Anforderung an Gruppe: 5 - 20 Personen, ab 10 Jahre
    Termin:

    nach Vereinbarung

    Dauer: 1 bis 2 Stunden
    Kosten: kostenlos
    Angebot:

    Aufbau und Wirkungsweise einer modernen Großkläranlage; Ziele und Ergebnisse der Abwasserreinigung.

    nach oben

    Naturerlebniszentrum Weihergrundstück

    Besuchsadresse: Barthelmeßstr. 32, Alterlangen
    Kontakt: Tel. 09131/34 6 86, nge@fen-net.de
    Web: www.fen-net.de/nge
    Anforderung an Gruppe: -
    Termin:

    nach Absprache, Besichtigungen von April-Oktober

    Dauer: -
    Kosten: -
    Angebot:

    Weiher, ehemaliger Fischteich, Sumpfzone, Freianlagen, alte Obstbaumsorten und Kopfweiden, Nisthütte, Informationshaus sowie Insektennistwände.

    nach oben

    Planetarium Nürnberg

    Besuchsadresse: Am Plärrer 41, 90317 Nürnberg
    Kontakt: Dr. K. Herzig, Tel. 0911/9296553, Programmansage: Tel. 0911/265467
    Web: www.planetarium-nuernberg.de
    Anforderung an Gruppe: bis 230 Personen, ab 4 Jahre
    Termin:

     nach Vereinbarung

    Dauer: ca. 1 Stunde.
    Kosten: Kinder, Schüler & Studenten ca. 3,50 € & 5 € / Erwachsene ca. 6 € und 8 € / Gruppenrabatt ab 15 Personen.
    Angebot:

    Teilnahme an Planetariumsveranstaltung (Themenshows, Vorträge, Wissenschaftliche Grundlagen, Konzerte). Darstellung des Sternenhimmels unabhängig vom Wetter, Erläuterung der Sternbilder, Grundlagen der Himmelskunde, Ergebnisse der Weltraumforschung.
    Für Kinder auch Bildergeschichten über das Weltall.

    nach oben

    Polizeiinspektion Erlangen-Stadt / Kriminalpolizeiinspektion Erlangen

    Besuchsadresse: Schornbaumstraße 11, 91052 Erlangen
    Kontakt: Hr. Horst Wagner, PI Erlangen-Stadt, 09131/760-261
    Hr. Bornitzky, Drogenprävention, KPI Erlangen, 09131/760-318
    Web:  
    Anforderung an Gruppe: 10-20 Personen, ab 5 Jahre
    Termin:

     nach Vereinbarung

    Dauer: 1-1½ Stunde
    Kosten: kostenlos
    Angebot:

    Polizeifahrzeuge, Gespräche mit Polizeibeamten, Ausrüstungsgegenstände, Dienst- und Hafträume.
    Separat: Drogenprävention (Mindestalter 12 Jahre) – Beratung und Ausstellung. Individuelle Programmpunkte, abgestimmt auf bestimmte Personengruppen/Altersgruppen sind bei rechtzeitiger Vorabsprache in einem gewissen Umfang auch möglich.

    nach oben

    Schleuse Kriegenbrunn

    Besuchsadresse: Schleusenstraße 58, 91056 Erlangen
    Kontakt: Herr Scholl, Tel. 09131/4800870
    Web:  
    Anforderung an Gruppe: 5-20 Personen, ab 10 Jahren
    Termin:

     Termin nach Vereinbarung (4 Wochen im voraus)

    Dauer: 1,5 Stunden
    Kosten: kostenlos
    Angebot:

    Geschichtliche Entwicklung, der Wasserstraßen; Rhein-Main-Donau-Kanal und Ludwig-Donau-Main-Kanal bis in die aktuelle Zeit des Main-Donau-Kanals; Betriebsabläufe der Schleusenanlagen allgemein; Besichtigung des Bauwerks und der technischen Anlagen.

    nach oben

    Stadtarchiv Erlangen

    Besuchsadresse: Luitpoldstraße 47. 91052 Erlangen.
    Kontakt: Leiter des Stadtarchivs, Dr. Andreas Jakob. Archivoberrat, Tel. 09131/86-2157, andreas.jakob@stadt.erlangen.de
    Web:  
    Anforderung an Gruppe: -
    Termin:

     -

    Dauer: -
    Kosten: -
    Angebot:

    Das Archiv bietet Stadtführungen an.
    Nachfragen könnt ihr nach Unterrichtseinheiten oder Projekten, die im neuen Archiv nach Absprache zu stadt- und regionalgeschichtlichen Themen aller Art gehalten bzw. veranstaltet und mit einer Archivführung verbunden werden können.

    nach oben

    Stadtmuseum Erlangen

    Besuchsadresse: Martin-Luther-Platz 9, 91054 Erlangen
    Kontakt: Christine Brehm, Museumspädagogik, Tel. 09131/86-2408
    Web: http://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-1572/
    Anforderung an Gruppe: bis 50 Personen
    Termin:

    Öffnungszeiten: Di / Mi 9-17 Uhr, Do 9-13 Uhr und 17-20 Uhr
    Fr 9-13 Uhr, Sa/ So11-17 Uhr / Feiertag
    Museumspädagogik und Führungen nach Vereinbarung

    Dauer: ca. 1 1/2 Stunden
    Kosten: 2,00 € pro Teilnehmer für museumspädagogische Angebote
    Angebot:

    Verschiedene wechselnde Angebote zur (insbes. Erlanger) Geschichte; z.B.

    • „Die Vorgeschichte im Erlanger Raum“ mit Ausgrabung zum Mitmachen;
    • „Die Altstadt Erlangen“: Infos zur Stadtgeschichte mit Stadtrundgang;
    • „Die Neustadt Erlangen“: Infos, Stadtrundgang und Turmbesteigung; weitere Angebote zum Mitmachen:
    • „Kochen in Urgroßmutters Küche“ und „Uromas Frühstück“: mit praktischem Kochteil;
    • „Kindheit früher“: Lebensweise, Kleidung, Spielzeug (mit Spielteil)
    • „Waschen früher“: Waschen und Bügeln mit praktischem Teil.

    nach oben

    Städtische Kompostieranlage

    Besuchsadresse: Neuenweiherstr.11, 91056 Erlangen
    Kontakt: Frau Unruh Tel. 09131/862069 , Herr Andres Tel. 09131/990180
    Web:  
    Anforderung an Gruppe: bis 20 Personen
    Termin:

    Termin nach Vereinbarung

    Dauer: 1 Stunde
    Kosten: kostenlos
    Angebot:

    Besichtigung der Kompostieranlage

    nach oben

    Steinbach Bräu

    Besuchsadresse: Vierzigmannstr. 4, 91054 Erlangen
    Kontakt: Herr Gewalt , 09131/8959-12
    Web:  
    Anforderung an Gruppe: 15-35 Personen, ab 12 Jahre
    Termin:

    nach Absprache, möglichst um 17 Uhr

    Dauer: ½ bis 1 Stunde
    Kosten: 3,00 € / Jugendliche 1,50 €
    Angebot:

    kombinierte Besichtigung von Brauerei und Biermuseum, Erläuterungen zur Malz- und Bierherstellung.

    nach oben

    Sternwarte Nürnberg

    Besuchsadresse: Regiomontanusweg 1, 90491 Nürnberg
    Kontakt: Tel. 0911/9593538
    Web: www.sternwarte-nuernberg.de
    Anforderung an Gruppe: 15-50 Personen, ab 8 Jahre
    Termin:

    immer Fr. oder Sa. nach Einbruch der Dunkelheit

    Dauer: 1 Stunde
    Kosten: kostenlos
    Angebot:

    Vortrag; Film; Sternbeobachtung (bei klarem Himmel), Sonnenbeobachtung (1. Samstag im Monat, 14 Uhr)

    nach oben

    Theater Erlangen

    Besuchsadresse: Theaterplatz 2, 91054 Erlangen
    Kontakt: Esther Mühlmann, Theaterpädagogin, Tel.86 29 41, theaterpaedagogik@theater-erlangen.de
    Web: www.theater-erlangen.de
    Anforderung an Gruppe: nach Absprache
    Termin:

    nach Absprache

    Dauer: nach Absprache
    Kosten: -
    Angebot:

    Theaterführungen (Preis nach Absprache), Gespräche mit Regisseuren, Schauspielern, Dramaturgen,… (kostenlos), Workshops mit der Theaterpädagogin (Preis nach Absprache), Besuch von Vorstellungen (Schülergruppen: 6 € p.P. im Markgrafentheater, 4 € p.P. in der Garage), Bereitstellung von Infomaterial (kostenlos)
    Nach Absprache können Kostüme aus dem Theater-Fundus entliehen werden.

    Walderlebniszentrum Tennenlohe

    Besuchsadresse: Weinstraße 100, 91058 Erlangen-Tennenlohe
    Kontakt: Forstamt Erl., Tel. 09131/60 46 40, wez.erlangen@aelf-fu.bayern.de
    Web: www.walderlebniszentrum-tennenlohe.de
    Anforderung an Gruppe: ab 6 Personen, ab 4 Jahre
    Termin:

    Nov. - Feb.: Mo. - Do. 7.30 – 16 Uhr, Fr. 7.30 - 14 Uhr, So./Feiertag 10 -16 Uhr
    März - Okt. Mo 7.30 – 12 Uhr, Di. - Do. 7.30 – 16 Uhr, Fr. 7.30 - 18 Uhr, So./Feiertag 11-18 Uhr

    Dauer: -
    Kosten: Eintritt kostenlos
    waldpädagogische Führung: Kinder 1,00 € , Erw. 2,00 €
    Angebot:

    Museum mit 4 Themenhäusern und forsthistorischem Lehrpfad zur freien Besichtigung, Naturerlebnispfad mit 12 Stationen rund um die Uhr frei begehbar, breites Spektrum an Sonderveranstaltungen im Rahmen des Veranstaltungskalenders, Führungen aller Altersgruppen zu speziellen Themenbereichen wie Lebensraum Wald, Lebensraum Boden, Baumarten, Waldbewirtschaftung, Klima, Waldgeschichte und vieles mehr.

    indoor Sport Fürth

    Besuchsadresse: Leyher Str. 80, 90763 Fürth
    Kontakt: Telefon: +49 911 7806286, Telefax: +49 911 7806285, E-Mail: kontakt@indoor-fuerth.de
    Web: http://www.indoor-fuerth.de
    Anforderung an Gruppe: -
    Termin:
    Mo bis Fr 15.00 - 23.00 Uhr; Samstag und Sonntag 10.00 - 23.00 Uhr; Spielende 22.30 Uhr oder nach Absprache
    Dauer: nach Absprache
    Kosten: je nach Sportart, Uhrzeit und Tag verschieden
    Angebot

    Fussball, Rasenhockey, Beach Volleyball, Badminton, Minigolf, Boule, Tischtennis, Kindergeburtstage, Ferien-Sport-Camps, für Schulen, Horte und Kitas wird nach Absprache auch am Vormittag geöffnet

    Wander- und Ausflugsziele

    www.freizeitfuehrer-franken.de
    www.fraenkische-schweiz.com
    www.frankentourismus.de