Zuhör-Lust, statt Zimmerfrust

Eine barrierefreie Fortsetzungslesung des Märchenromans »Der rote Fluss« von Sabine Kohlert.

Ein fantastisches Märchen, nicht nur für Kinder.

Die einzelnen Folgen werden ab heute (08.04.2020) täglich in zehn Beiträgen um 18 Uhr auf der YouTube Seite des SJR (heute: https://youtu.be/Ug5eLP_lQjY

morgen: https://youtu.be/E10L05WTe0M) und sobald diese es hochladen auch bei den Streamingdiensten soundcloud, spotify, apple podcasts und ggf. bei anderen Anbietern eingestellt.

Zum Roman: Der rote Fluss – Eine Geschichte über einen grausamen Fluch, eine verbotene Liebe und eine Reise voller Abenteuer.

»… Die Völker der Staubelfen und Bartriesen sollten nie mehr zusammenkommen. So groß war sein Hass. Mit schwarzer Magie zwang er den Fluss zu Gehorsam und band den Fluch an ihn …«

Barthamiel und Lichtina lauschen voller Entsetzen der Geschichte, die ihnen endlich die Wahrheit über den roten Fluss offenbart. Es ist eine Geschichte, die vor langer Zeit geschehen war, und die sich nun wiederholen sollte.

Zuhör-Lust statt Zimmerfrust ist ein Angebot des Stadtjugendrings Erlangen und der Autorin Sabine Kohlert​. Unterstützt wird das Projekt von der Videogruppe »unbequem«, dem Kelebek Verlag​, dem Bezirksjugendring Mittelfranken​, dem Bezirk Mittelfranken und der Gebärdendolmetscherin Alexa Doelle.

Hinterlasst hier oder unter dem Beitrag auf YouTube gerne einen Kommentar. Unter allen Kommentatoren verlosen wir einen signierten Roman »Der rote Fluss«.

Ausgelost, wird nach den Osterferien.

Bekanntgabe des Gewinners oder der Gewinnerin hier.

Viel Spaß beim Zuschauen und Hören – euer Stadtjugendring Erlangen