Öffnungszeiten

Mo/Di/Do/Fr:     8.00 – 12.00 Uhr
Mo + Do:           14.00 – 18.00 Uhr
Mittwochs ist die Geschäftsstelle geschlossen.

Um die Ausbreitung des Corona- Virus zu vermeiden, kann die Geschäftsstelle zu den bekannten Öffnungszeiten nur mit Termin besucht werden. Telefonisch sind wir wie immer zu erreichen.

SJR Erlangen
Gebbertstr. 1
91052 Erlangen
Tel.: 09131/ 22628
info@sjr-erlangen.de

Unseren Briefkasten findet Ihr im Durchgang in der Luitpoldstraße.

Herzlich willkommen auf den Seiten des Stadtjugendrings Erlangen!

Das sind wir!

Der Stadtjugendring Erlangen (SJR) ist die Arbeitsgemeinschaft der Erlanger Jugendverbände und Gemeinschaften. Als Gliederung des Bayerischen Jugendringes übernehmen wir Aufgaben der Jugendarbeit, indem wir zum Beispiel die Erlanger Jugendverbände unterstützen und finanziell fördern, Programme für Kinder und Jugendliche organisieren oder in Entscheidungsgremien mitwirken, wenn es um Themen zur Jugend in Erlangen geht.

Die Jugendverbände und -gemeinschaften vertreten derzeit über 16.000 junge Menschen in Erlangen. Über 1.000 ehrenamtliche Jugendleiter*innen sind dort aktiv.

Mehr dazu lesen könnt Ihr in unserem Jahresbericht 2019!

 

                          Verlegung der Frühjahrsvollversammlung

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben wir unsere Frühjahrsvollversammlung vom 22. April 2021 auf den 10. Juni 2021 verlegt. Mehr hierzu findet Ihr am Ende der Seite unter „Aktuelles“.

 

 

Neues Sonderprogramm vom BMFSFJ für Übernachtungsstätten in der Kinder- und Jugendarbeit

Das Sonderprogramm vom BMFSFJ für Übernachtungseinrichtungen in der Kinder- und Jugendarbeit wurde neu aufgelegt, hier findet ihr alle Informationen dazu:

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/alle-meldungen/weitere-100-millionen-euro-fuer-jugendherbergen-und-familienferienstaetten-173972

Und die Richtlinien:

https://www.bmfsfj.de/resource/blob/173936/b012a94b66340a920b393cb79c75b508/richtlinie-sonderprogramm-data.pdf

 

Projektanträge bei der Partnerschaft für „Demokratie leben!“ einreichen

Die nächste Begleitausschusssitzung der Partnerschaft „Demokratie leben!“ findet am 18.03.2021 digital statt. Dafür können noch Projektanträge zur finanziellen Förderung bis zum 25.02.2021 bei der Partnerschaft für „Demokratie leben!“ eingereicht werden.

 

Neues Jahr, neue Freibeträge

Ein Überblick über die neuen Steuer-Pauschalen für Übungsleiter:innen und ehrenamtlich Engagierte

Jugendliche im Gespräch.

Zum 1. Januar 2021 haben sich der sogenannte Übungsleiterfreibetrag (§ 3 Nr. 26 EStG) von 2.400 Euro auf 3.000 Euro sowie der sogenannte Ehrenamtsfreibetrag (§ 3 Nr. 26a EStG) von 720 Euro auf 840 Euro erhöht. Damit werden ehrenamtliche beziehungsweise nebenberufliche Tätigkeiten für Kommunen, Jugendringe, gemeinnützige Vereine gestärkt. 

Der Freibetrag gilt pro Kalenderjahr und pro Person sowie nur für nebenberufliche Tätigkeiten. Der sogenannte Übungsleiterfreibetrag gilt für pädagogische Tätigkeiten (zum Beispiel Jugendleiter:innen, Trainer:innen, Freizeitbetreuer:innen, Teamer:innen). Der Ehrenamtsfreibetrag gilt für alle anderen Tätigkeiten (Vorstandsmitglieder, Platzwart:in, Verwaltungsarbeiten, Gerätewart:in usw.). 

Bis zur Höhe des Freibetrags sind die Zahlungen nicht nur steuerfrei, sondern nach § 1 Abs. 1 Nr. 16 SvEV auch sozialversicherungsfrei. 

Weiterführende Informationen mit Merkblättern und Praxisbeispielen auf der Webseite des Bayerischen Landesamts für Steuern

Das 16.Mittelfränkische Kinderfilmfestival – Digital und online final verlängert bis Mitte März 2021

Inklusives Filmprogramm „Best of – Kinderfilmfestival“ jetzt auch buchbar
Infos zum Programm und kostenlose Buchung noch bis Mitte März unter anmelden.kinderfilmfestival-mfr.de

Seit Anfang Dezember 2020 ist das 16. Mfr. Kinderfilmfestival nun schon online. Über 4000 kleine und große Filmfans – nicht nur aus der Region, sondern sogar bis in die Schweiz – haben sich schon reingeklickt  und die Filme von Kinder für Kinder bei sich zu Hause, in ihren Klassenzimmern oder KiTas angeschaut.
Auf Grund der großen Nachfrage, des verlängerten Shutdowns und den teilweise erneuten Schulschulschließungen wurde das Online-Festival nun erneut verlängert! Noch bis Mitte März können unter
anmelden.kinderfilmfestival-mfr.de die einzelnen Kinderfilmprogramme kostenlos gebucht werden. Diese kommen dann entweder per YouTube- oder Download-Link oder als USB-Stick in die Familien oder zu den Kindern in den Notbetreuungen. Das digitale Kinderfilmfestivals bietet durch eine bunte Auswahl an spannenden und interessanten Filmen von Kindern für Kindern, sowie durch die interaktiven Elemente zwischen den Filmen ein abwechslungsreiches Angebot und eine kleine Auszeit vom Corona-Alltag.

Es werden drei unterschiedlich lange und moderierte Filmprogramme angeboten. Eines für Kinder bis 6 Jahre (Länge 50 min) und Zwei für Kinder ab 7 Jahre (Länge 60 min, Filme sind untertitelt), die einen Blick auf die Themen werfen, die Kinder (im Moment) bewegen. Innerhalb der Filmprogramme gibt es immer wieder interaktive Element, die zum Mitmachen und bewegen anregen. Abgerundet wird das gesamte Angebot des Kinderfilmfestivals mit ‚kreativ-digitalen Aktionen zum Mitmachen‘. Hier werden verschiedene Medien-Kreativ-Angebote und auch Apps vorgestellt, die zum eigenständigen Kreativ-Medien-Machen motivieren, denn mit dem Tablet „geht nicht nur Schule“.

Zusätzlich zu den drei bereits bestehenden Filmprogrammen ist nun auch das einstündige inklusive Filmprogramm „Best of- Kinderfilmfestival“ (Filmprogramm IV) buchbar, welches schon im Dezember ’20 auf Franken Fernsehen präsentiert wurde. Hier sind alle Filme untertitelt und die Moderation in Gebärden übersetzt. Alle weiteren wichtigen Informationen zum digitalen Festival und zu den Filmen und Aktionen zum Mitmachen unter www.kinderfilmfestival-mfr.de.