AKTUELLES AUS DEM BJR

Jugendarbeit ist ab dem 15. März 2021 wieder eingeschränkt möglich!     

(Stand: 13.03.2021, 17:00.2021)

Liebe Ehrenamtliche aus den Vereinen und Verbänden,

seit 15.03.2021 ist Jugendarbeit wieder eingeschränkt möglich. Aber was bedeutet das genau? Hier erfährst du es:

Was ist wieder möglich:

  • Außerschulische Bildungsangebote nach § 20 Abs. 2 der 12. BayIfSMV unter pädagogischer Betreuung sind wieder möglich
  • damit sind auch Angebote von Jugendverbänden, z.B. Gruppenstunden mit ausgebildeten Jugendleiter*innen möglich- alle Angebote in den Osterferien findest du hier
  • Ferienprogramme ohne Übernachtung von Jugendverbänden sind wieder möglich
  • Achtung: Sport und Musik: diese, oder vergleichbare Angebote haben Sonderregeln

Was muss ich dafür tun:

  • Hygienekonzept muss aktualisiert und bei Nachfrage vorgelegt werden können
  • Mindestabstand zwischen allen Beteiligten von 1,5m
  • Maskenpflicht bei Präsenzveranstaltungen am Platz, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann

Achtung: Jugendarbeit geht NUR in Präsenz, wenn in Erlangen, oder in Erlangen- Höchstadt eine 7-Tage-Inzidenz unter 100 vorliegt!!!

Weiterhin nicht erlaubt:

  • Geselliges Zusammensein
  • Vermietung von Räumen an Jugendliche beispielsweise für Partys
  • Feiern, Disco, Theater etc.
  • Auslandsfahrten
  • Angebote mit Übernachtung
  • Gemeinsam kochen, backen und bewirten

Hier findest du die aktuelle Vorlage des BJR für das Hygienekonzept: Empfehlung für die Erstellung eines Schutz- und Hygienekonzepts in der Jugendarbeit nach § 85 Abs. 2 Nr. 1 SGB VIII berücksichtigt alle Änderungen aufgrund der 12. BayIfSMV vom 5. März 2021 und wurde mit dem zuständigen Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) bezüglich der Ausführungen zur aktuellen Rechtslage nach der 12. BayIfSMV abgestimmt.

Sofern ein Angebot der außerschulischen Jugendbildung i. S. v. § 11 Abs. 3 Nr. 1 SGB VIII zulässig ist, ist die BJR-Empfehlung für die Umsetzung des Angebots maßgeblich.

Wir werden nach den vorgegebenen Regeln das Stadtteilhaus Röthelheimpark für Kinder und Jugendliche ab Sonntag, den 21.03.2021 wieder öffnen. Weitere Informationen werden im Lauf der Woche online gestellt. Diese entnehmt bitte der Seite des Stadtteilhauses www.treffpunkt-roethelheimpark.de . Wir müssen leider ab einer 7 – Tage –  Inzidenz von 100 das Haus für Kinder und Jugendliche wieder schließen.

Neues Sonderförderprogramm vom BMFSFJ für Übernachtungsstätten in der Kinder- und Jugendarbeit

Das Sonderprogramm wurde neu aufgelegt. Hier findest du alle Informationen dazu und hier die Richtlinien.